1. FC Union Berlin: Peter Musa als Verstärkung für die Offensive?

Auch wenn es aus den letzten drei Spielen bei RB Leipzig (0:1), beim FC Augsburg (1:2) und nun gegen Borussia Mönchengladbach (1:1) nur zu einem von neun möglichen Punkten reichte, fällt die Zwischenbilanz des 1. FC Union Berlin nach wie vor exzellent aus. Mit 29 Punkten und damit zwölf Zählern Vorsprung vor der Abstiegszone können die Eisernen schon mit einer einigermaßen hohen Wahrscheinlichkeit für ein drittes Bundesliga-Jahr in Folge planen.

Dem Zufall überlassen will man bei Union gleichwohl nichts und bastelt kurz vor Transferschluss am heutigen Montag (18 Uhr) noch an einer Verstärkung für die Offensive. Zwar befindet sich Max Kruse nach seinem Muskelbündelriss auf einem guten Weg zurück, doch bis der Ex-Nationalspieler wieder in Top-Form ist, wird mutmaßlich noch etwas Zeit vergehen. Auch Joel Pohjanpalo, der nun nach einer Sprunggelenksverletzung sein Comeback feierte, benötigt wohl noch einige Einsätze, um weiterhelfen zu können. Gar keine Option ist dagegen weiterhin Anthony Ujah, der nach einer Arthroskopie am Knie im Sommer laut „kicker“ aufgrund wieder aufgetretener Probleme vor einer neuerlichen Operation steht.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Leihe ohne Kaufoption

Weil Ujah mutmaßlich in dieser Saison nicht mehr groß wird eingreifen können, plant der 1. FC Union kurzfristig noch eine Verpflichtung für den Sturm, die auch schon am Haken zu hängen scheint. So bestätigte Slavia Prags Trainer Jindrich Trpisovsky am gestrigen Sonntag bereits, dass Peter Musa nach Berlin möchte. „Er hat den Wunsch geäußert, es zu versuchen“, verriet Trpisovsky den bevorstehenden Wechsel des 22 Jahre alten Kroaten, der zunächst bis zum Ende der Saison und ohne Kaufoption an die Alte Försterei kommen soll.

Musa, der beim tschechischen Meister noch einen Vertrag bis 2024 besitzt, erzielte in acht U21-Länderspielen für Kroatien vier Tore. Bei Slavia indes hat der schon 2017 von NK Zagreb nach Prag gekommene und anschließend mehrfach verliehene Angreifer den Durchbruch aber noch nicht ganz geschafft. Nur in vier seiner 14 Saisoneinsätze in der Fortuna Liga stand Musa in der Startelf, erzielte aber dennoch vier Treffer.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter