Arminia Bielefeld: Uwe Neuhaus vor dem Aus?

Nach 23 Spieltagen nur durch die Tordifferenz vom rettenden Ufer getrennt zu werden und dabei noch ein Nachholspiel in der Hinterhand zu haben, hätte man bei Arminia Bielefeld vor der Saison sehr wahrscheinlich schnell unterschrieben. Die Ostwestfalen, deren souveräner Aufstieg schon nicht unbedingt zu erwarten war, sind als klarer Abstiegskandidat in die Saison gestartet, haben es aber zumindest geschafft, mit Vereinen wie Hertha BSC und dem 1. FC Köln mitzuhalten sowie sogar besser zu punkten als der FC Schalke 04 und der 1. FSV Mainz 05.

Und dennoch bahnt sich in Bielefeld nun vor dem letzten Drittel der Saison ein Trainerwechsel an. Wie mehrere Medien am Sonntagabend berichteten, kommen heute die Gremien des Vereins zusammen, um die sportliche Situation zu analysieren und anschließend auch zu bewerten. Klar, dass dann vor allem auch Trainer Uwe Neuhaus im Blickpunkt steht, dem im Umfeld gerade in den letzten Wochen bei nur einem Punkt aus den ersten fünf Spielen der Rückrunde falsche Entscheidungen in taktischer und auch personeller Hinsicht vorgeworfen werden.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Neuhaus noch bis 2022 unter Vertrag

Neuhaus, der Bielefeld im Dezember 2018 im Abstiegskampf der 2. Bundesliga übernommen und in eineinhalb Jahren zum Meister des Unterhauses machte, ist zudem kein Meister der internen Kommunikation ist, die sich so mancher Verantwortliche offenbar gerade in der aktuellen, angespannten Lage etwas intensiver wünschen würde. Das freilich war der 61 Jahre alte Fußball-Lehrer noch nicht und verzeichnete überall Erfolge. Etwa auch bei Dynamo Dresden, wo man Neuhaus‘ Entlassung im August 2018 längst als Fehler ansieht.

Dennoch wird man in Bielefeld erst einmal ergebnisoffen in die Aufarbeitung der letzten Wochen gehen. Klar scheint indes, dass bei einer Trennung des ligaunabhängig noch bis 2022 gebundenen Neuhaus kein Retter kommen würde, sondern ein Trainer, der auch als langfristige Lösung in Frage käme. Der Gefahr, dass ein neuer Mann den Abstieg nicht vermeiden kann und dann verbrannt wäre, sollte man sich bei der Arminia indes bewusst sein.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter