Eintracht Frankfurt: Andre Silva bleibt zurückhaltend – Wechsel zum FC Bayern aktuell kein Thema

Nach seiner Zwangspause aufgrund von Rückenproblemen, die die Kollegen freilich nicht davon abhielt, den FC Bayern München mit 2:1 zu bezwingen, steht Andre Silva beim Auswärtsspiel von Eintracht Frankfurt am Freitagabend beim SV Werder Bremen vor seinem Comeback. Der in dieser Saison bereits 18 Mal erfolgreiche Torjäger ist ebenso wieder einsatzbereit wie der am vergangenen Wochenende auch angeschlagen ausgefallene Erik Durm und Djibril Sow, der seine Gelbsperre abgesessen hat.

Während Luka Jovic, der gegen die Bayern trotz des Sieges nur bedingt überzeugen konnte, aller Voraussicht nach zurück auf die Bank muss, wird Silva wieder als Mittelstürmer vor der zuletzt zu furiosen Doppelzehn mit Amin Younes und Daichi Kamada erwartet. Silva wird dann natürlich alles daran setzen, seine überragende Quote weiter auszubauen, womit sich der 25-Jährige automatisch noch mehr als ohnehin schon ins Blickfeld auch anderer Vereine schießen würde.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Atletico fühlte bereits vor

Längst kein Geheimnis ist es in diesem Zusammenhang mehr, dass im Winter Atletico Madrid bezüglich Silva angefragt hat, die Eintracht dem Werben des aktuellen Tabellenführers der spanischen Primera Division aber eine Absage erteilt hat. Davon auszugehen ist allerdings, dass Atletico im Sommer einen neuen Anlauf starten wird. Und es wäre keine Überraschung, würden dann auch noch andere renommierte Klubs ihre Fühler nach Silva ausstrecken, der auch die Europameisterschaft noch als zusätzliche Bühne nutzen kann.

Eher nicht zu rechnen ist mit einem Vorstoß des FC Bayern München, obwohl Silva natürlich auch beim Rekordmeister Eindruck hinterlassen hat und dessen Torjäger Robert Lewandowski offen darüber fabuliert hatte, dass der Frankfurter Angreifer eines Tages in seine Fußstapfen treten könnte. Darauf angesprochen zeigte sich Silva in „Bild“ aber betont zurückhaltend: „Es ist ein Zeichen, dass die Dinge gut laufen. Aber ich bin bodenständig und kenne das Geschäft. Ich muss arbeiten und meine Treffsicherheit weiter unter Beweis stellen.“

Gelingt das, könnte der FC Bayern vielleicht tatsächlich eines Tages ein Thema werden.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter