FC Augsburg: Weiter Rückendeckung für Heiko Herrlich

Der überraschende 2:1-Sieg des 1. FC Köln im Rheinischen Derby am Samstagabend bei Borussia Mönchengladbach dürfte beim FC Augsburg nur für wenig Freude gesorgt haben. Denn die Lage der Fuggerstädter, die zuvor ihr Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 0:2 verloren hatten, ist im hinteren Bereich der Bundesliga-Tabelle damit nicht einfacher geworden.

Zwar beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz weiterhin fünf Punkte, woran sich auch am heutigen Sonntag nichts mehr ändern wird, doch mit Köln und auch dem 1. FSV Mainz 05, der freilich trotz des 1:0-Sieges gegen den 1. FC Union Berlin noch neun Zähler weniger auf dem Konto hat, konnten zwei weitere Abstiegskandidaten an den FCA heranrücken. Und Arminia Bielefeld könnte heute mit einem Dreier gegen Werder Bremen dafür sorgen, dass es noch enger wird.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Stefan Reuter mit klarer Aussage

Die Sorgenfalten in Augsburg werden nach fünf Niederlagen in den letzten sechs Spielen nachvollziehbarerweise immer tiefer, zumal bei RB Leipzig und gegen Bayer Leverkusen zwei Partien auf dem Programm stehen, in denen auch nicht unbedingt mit Punkten gerechnet werden kann. Positiv nur, dass der FCA einige dicke Brocken im Anschluss daran bereits hinter sich hat.

Möglicherweise spielt auch das happige Programm der letzten Wochen, als Augsburg nicht nur gegen Wolfsburg, sondern unter anderem auch gegen den FC Bayern München (0:1) und bei Borussia Dortmund (1:3) ran musste, eine Rolle dabei, dass Manager Stefan Reuter dem vor einem knappen Jahr in ähnlicher Situation installierten Trainer Heiko Herrlich den Rücken stärkt: „Bei uns stellt sich die Trainerdiskussion nicht“, so Reuter auf Nachfrage der „ARD“, wohlwissend, dass die Fragen in diese Richtung nicht weniger werden dürften, sollte es auch in den nächsten Spielen Niederlagen setzen.

Herrlich selbst beschäftigt sich unterdessen mit seiner eigenen Situation nicht: „Meine Aufgabe ist es, Spiele vorzubereiten, das Training zu leiten und Spiele zu analysieren. Darauf konzentriere ich mich, nicht auf meine Befindlichkeit“, lehnte der Coach auf der Pressekonferenz eine Diskussion über seine persönliche Zukunft ab.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter