FC Bayern München: Alexander Nübel weiter eingeplant – Oliver Kahn lehnt Wechsel der Nummer zwei ab

Nach einer Anfang Februar erlittenen Bänderverletzung hat Alexander Nübel zwar das Training auf dem Platz wieder aufgenommen, wird aber erst in der kommenden Woche zurück im Mannschaftskreis erwartet. Dass der Schlussmann am gestrigen Samstag beim 4:2-Sieg im Top-Spiel gegen Borussia Dortmund noch im Kader fehlte, war deshalb klar. Und dennoch war der 24-Jährige am Rande des deutschen Clasicos ein Thema.

Seitdem Nübels Berater Stefan Backs vergangene Woche öffentlich erklärt hatte, dass sein Schützling mit seiner Situation in München unzufrieden sei und sich bei weiterhin geringen Einsatzzeiten mit einer Veränderung im Sommer beschäftigen würde, haben sich inzwischen mehrere Verantwortliche des FC Bayern zu Wort gemeldet. Zunächst äußerte Trainer Hans-Dieter Flick auf der Pressekonferenz am Freitag ein Stück weit Verständnis, kündigte in erster Linie aber eine interne Aufarbeitung an und machte zugleich deutlich , dass Nübel nicht wirklich von seiner Rolle als selten gefragter Ersatzmann von Manuel Neuer überrascht sein könne: „Alex Sichtweise ist sein Recht. Letztendlich hat er gewusst, worauf er sich einlässt, wenn er hier zu Bayern München kommt.“

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Klare Aussagen von Oliver Kahn

Im Vorfeld der Partie gegen Dortmund äußerte sich auch Bayern-Vorstand und Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn in der Causa Nübel und schloss mehr oder weniger deutlich aus, den erst im vergangenen Sommer ablösefrei vom FC Schalke 04 gekommenen Schlussmann nach dieser Saison schon wieder abzugeben: „Alexander Nübel bleibt unsere Nummer 2. Wir sind von diesem Torwart total überzeugt.“

Bleibt natürlich abzuwarten, ob sich Nübel tatsächlich mit seiner Lage abfinden und vielleicht doch auf einen Wechsel im Sommer drängen wird. Interesse nachgesagt wird der AS Monaco, mit der Nübel in der kommenden Saison gute Chancen hätte, international zu spielen und womöglich sogar in der Champions League Erfahrungen zu sammeln. Davon wiederum könnte im Falle einer Ausleihe auch der FC Bayern, an den Nübel bis 2025 gebunden ist, längerfristig profitieren.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter