FC Bayern München: Joshua Zirkzee hält Ausleihe für möglich

Nach einem 5:0-Sieg am Sonntag gegen Weißrussland tritt Joshua Zirkzee am morgigen Mittwoch ein weiteres Mal mit der niederländischen U21-Nationalmannschaft an, wobei mit der Auswahl Portugals schon ein anderes Kaliber wartet. Ob der Angreifer des FC Bayern München abermals mit der Jokerrolle vorlieb nehmen muss oder diesmal von Beginn an ran darf, bleibt abzuwarten. Selbiges gilt auch dafür, ob Zirkzee auch im ersten Halbjahr 2021 das Bayern-Trikot tragen wird.

Denn nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten mehrfach über eine Ausleihe des 19-Jährigen spekuliert wurde, meldete sich dieser nun selbst zu Wort. Im Interview mit der niederländischen Tageszeitung „Algemeen Dagblad“ unterstrich Zirkzee nun die Bedeutung regelmäßiger Spielpraxis und schloss explizit nicht aus, den FC Bayern im Januar vorübergehend zu verlassen. „Es ist wichtig, dass ich komplette Partien spiele. Ich versuche, fit zu bleiben, und wenn ich während der Winterpause per Leihe wechseln kann, ist das vielleicht eine Option.“

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Köln blitzt im Sommer ab

Obwohl der FC Bayern bis Weihnachten vor einem straffen Programm mit ausschließlich englischen Wochen mit Spielen in der Bundesliga und der Champions League steht, sind Zirkzees Chancen auf Einsätze eher überschaubar. Wenn der gesetzte Robert Lewandowski eine schöpferische Pause erhält, fungiert inzwischen der spät verpflichtete Eric Maxim Choupo-Moting als erster Backup. Diese Rolle hatte vergangene Saison noch Zirkzee inne, der es so im bisherigen Saisonverlauf lediglich auf drei Bundesliga-Einsätze bringt.

In der Champions League durfte der 1,93 Meter große Angreifer noch gar nicht ran, was sich aber an den letzten Spieltagen ändern könnte, sollten die Bayern dann das Achtelfinal-Ticket bereits in der Tasche haben. Unterdessen gilt weiterhin der 1. FC Köln, der sich wohl im Angriff verstärken will, als Kandidat für eine Zirkzee-Leihe im Januar. Die Geißböcke hatten bereits im Sommer vorgefühlt, allerdings noch vor der Verpflichtung Choupo-Motings, als der FC Bayern anders als nun in Sachen Zirkzee nicht gesprächsbereit war.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter