FC Schalke 04: Interne Pläne mit Friedhelm Funkel als Retter?

Die Hoffnung, das bislang sehr spärlich gefüllte Punktekonto gegen auf dem Papier machbare Gegner im Jahresendspurt deutlich aufstocken zu können, hat sich für den FC Schalke 04 bislang nicht erfüllt. Nach dem 2:2 beim FC Augsburg, als kurz vor Schluss in Überzahl noch eine Führung aus der Hand gegeben wurde, verloren die Königsblauen am gestrigen Mittwoch gegen den SC Freiburg mit 0:2 und warten nunmehr seit kaum zu glaubenden 28 Bundesliga-Spielen auf einen Sieg.

Im Duell Letzter gegen Vorletzter hat Schalke am Samstag gegen Arminia Bielefeld die letzte Gelegenheit vor Weihnachten, den Bann zu durchbrechen, den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zumindest halbwegs herzustellen und mit einem wenigstens ansatzweise guten Gefühl ins neue Jahr zu gehen. Enorme Bedeutung hat die Begegnung gegen Bielefeld mutmaßlich auch für Trainer Manuel Baum, der seit mittlerweile zehn Partien in der Verantwortung steht, den erhofften Umschwung aber auch noch nicht bewerkstelligen konnte.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Stevens wünscht sich Funkel

Sportvorstand Jochen Schneider steht zwar zum 41 Jahre alten Fußball-Lehrer und will der Mannschaft mit einer erneuten Trainerdiskussion nicht das nächste Alibi für schwache Leistungen liefern, doch in den anderen Gremien des Vereins ist man augenscheinlich nicht mehr restlos von Baum überzeugt. Vielmehr berichtet „Bild“ nun von einem internen Vorstoß von Ex-Trainer Huub Stevens, der in seiner Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates seinem Vorsitzenden Dr. Jens Buchta dazu geraten haben soll, sich von Baum wieder zu trennen und dafür den erfahrenen Friedhelm Funkel zu verpflichten.

Der 67-Jährige befindet sich seit seiner Entlassung zu Jahresbeginn bei Fortuna Düsseldorf eigentlich im Ruhestand, wäre aber möglicherweise bereit, bei einem Klub von der Größe des FC Schalke 04 noch einmal anzugreifen. Funkel wäre schon alleine deshalb eine naheliegende Wahl, weil der langjährige Bundesliga-Coach auf seinen vorherigen Stationen schon mehrere Klubs vor dem Abstieg gerettet hat und für ein Engagement in Gelsenkirchen auch nicht mehr umziehen müsste. Ob sich die Überlegungen mit Funkel als Feuerwehrmann tatsächlich konkretisieren, hängt sicher maßgeblich vom Auftreten und vom Ergebnis gegen Bielefeld ab.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter