Hannover 96: Rückendeckung für Kenan Kocak

Inzwischen muss man bei Hannover 96 von einer Krise sprechen. War zu Beginn der Saison nur die frappierende Auswärtsschwäche mit mittlerweile vier Niederlagen in den bisherigen vier Gastspielen ein gravierendes Problem, läuft es inzwischen auch zu Hause nicht mehr rund. Nachdem die ersten drei Heimspiele noch gewonnen werden konnte, reichte es schon gegen Erzgebirge Aue nur noch zu einem torlosen Remis und nun am Sonntag wurde gegen Holstein Kiel im eigenen Stadion sogar mit 0:3 verloren.

Damit steht unter dem Strich nach neun Spieltagen eine maue Ausbeute von zehn Punkten, die hochgerechnet sicherlich nicht dafür genügen wird, die Rückkehr in die Bundesliga zu schaffen. Vielmehr zeigt die Tabelle Hannover lediglich auf Platz 14 und damit auch nur zwei Punkte von der Abstiegszone entfernt. Und nun geht am Samstag die Reise zum Nordduell beim Hamburger SV, der seinerseits ebenfalls schwächelt und nach dem Verlust der Tabellenführung alles daran setzen wird, in die Spur zurückzufinden.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Rückendeckung von Gerhard Zuber

Die Vorbereitung auf die Partie in Hamburg soll unterdessen so ruhig und konzentriert wie möglich verlaufen. Aufkommende Diskussionen um Trainer Kenan Kocak, der sich im Moment vergeblich auf der Suche nach einer funktionierenden Grundordnung und dem passenden Personal befindet, erstickte Sportdirektor Gerhard Zuber gegenüber dem „NDR“ auf jeden Fall im Keim und stärkte dem Coach öffentlich den Rücken: „Wir glauben an unseren Trainer. Er macht einen tollen Job. Ich sehe ihn jeden Tag, er arbeitet richtig gut.“

Nichtsdestotrotz muss auch Kocak zeitnah wieder Ergebnisse liefern, zumal Klubboss Martin Kind Nachbesserungen auf dem winterlichen Transfermarkt daran knüpft, dass im Januar eine realistische Chance auf den Aufstieg vorhanden ist. Aktuell kann man diese Frage bei sechs Punkten Rückstand auf den dritten Platz noch bejahen, doch sollte 96 bis zur in diesem Jahr sehr kurzen Winterpause wieder in die Spur finden, damit das auch so bleibt.

Jetzt anmelden und auf die 2. Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter