RB Leipzig: Brian Brobbey im Anflug?

Mit Dominik Szoboszlai, der für rund 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg verpflichtet wurde, hat es RB Leipzig in der am Montag zu Ende gegangenen Wintertransferperiode bei einem Neuzugang belassen. Im Sommer wird dann aller Voraussicht nach wieder mehr passieren, zumal sich der Abgang von Dayot Upamecano wohl nicht mehr verhindern lassen wird.

Der vom FC Bayern München sowie englischen Top-Klubs umworbene Innenverteidiger würde indes nicht nur sportlich eine Lücke reißen, sondern dank einer Ausstiegsklausel mit festgeschriebener Ablöse auch rund 43 Millionen Euro in die Kassen spülen. Geld, das die Roten Bullen mutmaßlich wieder reinvestieren werden, wobei mit dem 19 Jahre alten Kroaten Josko Gvardiol der erste defensive Neuzugang bereits vor Monaten festgezurrt wurde und mit Mohamed Simakan von Racing Strasbourg wohl auch schon ein zweiter, auch erst 20 Jahre alter Innenverteidiger am Haken hängt.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Auch der BVB offenbar interessiert

Verstärken wird sich Leipzig aber vermutlich auch auf anderen Positionen. Niederländischen Medienberichten zufolge sollen die Roten Bullen dabei auch nach einem anderen Top-Talent die Fühler ausgestreckt haben. Unter anderem der „Telegraaf“ vermeldet, dass sich Leipzig intensiv um Brian Brobbey von Ajax Amsterdam bemühen soll, der dank eines auslaufenden Vertrages im Sommer sogar ablösefrei wechseln könnte.

Der 19 Jahre alte Angreifer, der es in seinen bisherigen fünf Einsätzen in der Eredivisie auf zwei Tore und eine Vorlage bringt, hat Ajax bereits darüber informiert, seinen Vertrag nicht verlängern und stattdessen wechseln zu wollen. Leipzig soll derweil ein lukratives Angebot abgegeben haben, über das nun zeitnah entschieden werden dürfte. Konkurrenzlos sind die Sachsen im Werben um den niederländischen U19-Nationalspieler allerdings nicht. Auch Borussia Dortmund wird schon seit längerem Interesse nachgesagt, wobei der BVB mit Erling Haaland eine klare Nummer eins im Sturm besitzt und dahinter mit Youssoufa Moukoku ein Top-Talent, dessen Entwicklung durch einen neuen Stürmer eigentlich nicht blockiert werden soll. Gut möglich freilich, dass sich nun auch noch andere Klubs auch aus anderen Top-Ligen in Position bringen.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter