RB Leipzig: Feste Verpflichtung von Angelino wohl am Freitag fix

Mit Josko Gvardiol, dessen Verpflichtung für 16 Millionen Euro von Dinamo Zagreb bereits im Herbst perfekt gemacht wurde, steht der erste Neuzugang von RB Leipzig für die Saison 2021/22 bereits seit einiger Zeit fest. Auf die per Option vorhandene Möglichkeit, den kroatischen Abwehrspieler bereits im Januar nach Deutschland zu holen, haben die Leipziger Verantwortlichen unterdessen bewusst verzichtet, um dem 19-Jährigen noch weiterhin regelmäßig Spielpraxis zu ermöglichen.

In Leipzig wäre diese angesichts der starken Konkurrenz nicht garantiert, was sich freilich auch im Sommer nicht ändern wird. Zwar wird dann der Abgang des vor allem vom FC Bayern München und vom FC Liverpool umworbenen Dayot Upamecano erwartet, doch mit Mohamed Simakan (Racing Strasbourg) sollen die Roten Bullen als Ersatz schon wieder den nächsten, hochveranlagten Innenverteidiger aus Frankreich an der Angel haben.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Angelino mit starker Quote in der Offensive

Im Zentrum wird es für Gvardiol also nicht einfach, einen Stammplatz zu ergattern. Ebenso wenig auf der linken Abwehrseite, auf der sich derzeit schon Marcel Halstenberg hinten anstellen muss, weil Angelino eine überragende Rolle spielt. Der Spanier ist zwar sicherlich kein klassischer Linksverteidiger, aber im von Trainer Julian Nagelsmann meist praktizierten System mit zwei offensiv ausgerichteten Außenverteidigern vor einer Dreierkette eine perfekte Besetzung.

Vier Tore und sechs Vorlagen in 19 Bundesliga-Einsätzen sowie drei Treffer und drei Assists in den sechs Vorrundenspielen der Champions League sprechen für sich. Umso glücklicher darf man sich in Leipzig schätzen, dass die mit Manchester City bei der Ausleihe Angelinos ausgehandelte Kaufoption voraussichtlich bereits am Freitag greift, wenn der 23-Jährige im Heimspiel gegen den FC Augsburg zum Zug kommt. Davon freilich ist auszugehen und die 20 Millionen Euro, die für den fixen Transfer Angelinos noch nach England überwiesen werden, sind im Budget längst eingeplant. Angelinos bislang bis Saisonende laufender Vertrag verlängert sich mit der fixen Verpflichtung automatisch bis 2025, sodass man bei den Roten Bullen mutmaßlich noch lange Freude am quirligen Außenbahnspieler haben wird.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter