VfB Stuttgart: Bangen um Nicolas Gonzalez

Mit seinem Treffer zum 3:3 in der vierten Minute der Nachspielzeit hat Marc Oliver Kempf dem VfB Stuttgart am gestrigen Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim am Ende von 90 unterhaltsamen Minuten einen verdienten Punkt beschert. Die Schwaben behaupteten damit als Achter ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte und sind unverändert auf einem guten Weg, eine weitgehend sorgenfreie Saison zu spielen.

Sorgen musste man sich im VfB-Lager dann aber in Sinsheim doch machen und zwar konkret um Nicolas Gonzalez. Der 22-Jährige, der nach seinen ersten beiden Länderspieltoren für Argentinien in der Qualifikation für die WM 2022 gegen Paraguay (1:1) und in Peru (2:0) mit breiter Brust nach Stuttgart zurückgekehrt war, begann die Begegnung am Samstag zunächst richtig stark und war an den ersten beiden VfB-Treffern direkt beteiligt. Tor Nummer eins erzielte Gonzalez nach sehenswertem Dribbling gegen gleich vier Gegenspieler selbst und vor dem 2:1 durch Silas Wamangituka war der fünffache Nationalspieler zunächst per Kopf an der Latte gescheitert.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Bei der Landung verletzt

Auf den Lattenkopfball folgte allerdings eine unglückliche Landung, die Gonzalez nun wohl längere Zeit außer Gefecht setzen wird. Zwar kehrte der Offensivmann nach kurzer Behandlung noch einmal auf den Rasen zurück, musste dann aber wenige Minuten später doch ausgewechselt werden. Nun droht Gonzalez, der nach einem im Sommer erlittenen Muskelbündelriss gerade erst richtig Fahrt aufgenommen hat, eine Zwangspause von mehreren Wochen. Zumindest dann, wenn sich die erste Diagnose bestätigt, die Trainer Pellegrino Matarazzo gegenüber dem „Kicker“ schon verraten hat.

„Bei Nicolas Gonzalez müssen wir erst noch die Kernspintomografie abwarten, wie schwer die Verletzung genau ist, aber sehr wahrscheinlich ist das Innenband im Knie angerissen und es wird ein paar Wochen dauern, bis er wieder auf dem Platz stehen kann“, rechnet der Coach mit einem längeren Ausfall seines Schlüsselspielers. Endgültige Klarheit dürfte es spätestens zu Beginn der neuen Woche geben.

Jetzt anmelden und auf die Bundesliga wetten

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter