Wetten auf Türkei vs. Niederlande am 24.03.2021

Rund zweieinhalb Monate vor Beginn der Europameisterschaft 2021 richtet sich der Blick in Europa mit dem Start der Qualifikation für die WM 2022 erst einmal in die Ferne. Mit der Türkei und der Niederlande wollen bei der ersten Winter-Weltmeisterschaft der Geschichte zwei Nationen unbedingt dabei sein, die bei der WM 2018 in Russland fehlten. Klar ist indes, dass es in Gruppe G, der außerdem Norwegen, Lettland, Montenegro und Gibraltar angehören, nur einer der beiden auf direktem Wege schaffen kann. Für den Tabellenzweiten bleibt die Hoffnung auf den Umweg über die Play-offs.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation wetten

Türkei vs Niederlande Sportwetten Quoten

Nach dem Vorrunden-Aus bei der EM 2016 und der verpassten WM 2018 hat sich die Türkei für die EM 2021 wieder qualifizieren können. Dort allerdings startet die Mannschaft von Trainer Senol Günes sicherlich als Außenseiter, ebenso wie in der WM-Qualifikationsgruppe mit der Niederlande. Dass es derzeit auf höchstem Niveau nicht reicht, verdeutlicht auch der Abstieg aus der zweiten Division der Nations League als Gruppenletzter hinter Ungarn (0:1 zu Hause, 0:2 auswärts), Russland (3:2, 1:1) und Serbien (2:2, 0:0).

Die Niederlande musste sich in der Nations League diesmal zwar anders als bei der Erstauflage mit Platz zwei begnügen, doch die Auftritte gegen Gruppensieger Italien (0:1 zu Hause, 1:1 auswärts), gegen Polen (1:0, 2:1) und Bosnien-Herzegowina (3:1, 0:0) waren im Herbst 2020 nach der längeren Zwangspause dennoch ordentliche Ergebnisse. Die Leichtigkeit aus dem Jahr zuvor, als Memphis Depay und Co. teilweise begeisternde Auftritte hinlegten, indes fehlte nach dem Abschied von Trainer Ronald Koeman im Sommer 2020 in Richtung FC Barcelona noch. Nachfolger Frank de Boer scheint aber gerade mit Blick auf die Siege im November gegen Bosnien (3:1) und in Polen (2:1) sowie ein 1:1 gegen Spanien auf einem guten Weg.

Jetzt anmelden und auf die WM-Qualifikation wetten

Türkei vs Niederlande Prognose

Die Quoten von Mybet zeichnen eine relativ klare Favoritenrolle der Niederlande. So fällt die Quote für einen Auswärtssieg der Elftal mit der 1,67 klar am niedrigsten aus. Demgegenüber steht für einen türkischen Heimsieg die schon beträchtlich höhere Quote 5,10. Und wer an ein Unentschieden glaubt, kann sich die Chance auf dem 3,75-fachen Einsatz sichern.

Nach oben
Schließen
Die neuesten mybet Bonusangebote
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter